Auspacken, Waschen und der Weg zur Arbeit Tag 1 nach Rückkehr von der Hurghada-Tauchtour 2018

Das musste ja so kommen! Es ist jetzt Montagmorgen und die Arbeit hat einen wieder. Dennoch bleiben mir ein paar Minuten, um kurz Rückblick auf die Rückreise zu halten.

Der Flughafen Hurghada wirkte genauso unkoordiniert, wie der in Marsa Alam. Durch eine Vielzahl von Kontrollen und Abfertigungen errreichten wir schließlich das Gate 37, von dem es um 03.00 Uhr los gehen solte. Klappte auch! Der A330-200 startete pünktlich und wir fanden sofort in den Schlaf. Um 06.30 Uhr meinte der Flugkapitän uns wecken zu müssen, um das mäßige FRühstück anzukündigen. Um 07.45 Uhr landeten wir schließlich in Düsseldorf.

Der Shuttledienst hatte einen ganz schlechten Tag erwischt und holte uns sehr verspätet ab. Im BlumiBus starteten wir, nach Besuch einer REWE-Bäckerei, dann die Rückreise nach Quakenbrück über Ibbenbüren. Elvis wurde also gleich mit abgeholt.

Um 13:45 Uhr hielt der BlumiBus bei Imwalles und konnte sie wieder in die Obhut des Eigenheims übergeben. Und uch wir fanden die restlichen 500m nach Hause!

Ein toller Urlaub war zu Ende!

Kommentar abgeben

11 − sieben =