Regen und Sturm Tag 9 der Llança-Tour 2018

Am heutigen Morgen erwartete uns ein ordentliches Gewitter. Erst wurde es ganz dunkel und dann kam der Wind. Es sollte aber nicht alles gewesen sein! Denn ein gewaltiger Starkregen, der den Garten ordentlöich bewässerte folgte auf dem Fuße. Da blieb uns nur, dem Wettertreiben von der Terrasse aus, bei einer Tasse Kaffee, zuzuschauen.

Dann werden wir wohl heute einen Einkaufstag einlegen.
Mehr später! …

Am Nachmittag war dann tatsächlich wieder Strandwetter! Also, nix wie runter auf die Kieselsteine!

Am Abend lockte uns der Pizzamann. Und so dackelten wir in den Hafen und setzten uns an den reservierten Tisch. Ganz sicher war ich nicht, ob die Qualität in Ordnung sein würde. Aber, es gab nix – gar nix – zu bemängeln. Große Portionen und alle waren super!

Die Deutschen in Spanien beim Italiener!
Es lebe Europa!
0

Kommentar abgeben

19 − 3 =