Abfahrtstag Tag 0 der Llança-Tour 2018

Der Wagen ist seit gestern gepackt! Es sollte nur ein “Probepacken” werden, doch dann war dieses Urlaubstetris recht erfolgreich und ich entschied mich alles so zu belassen. Gleich brauchen wir nur noch unsere urlaubsreifen Körper und diverse Kleintaschen zu verstauen und dann kann es auch schon losgehen.

Ferienanfang in vier Bundesländern spricht für reichlich Traffic auf der Piste. Ich bin mir aber sicher, dass wir davon verschont bleiben. Und so werden wir, nachdem wir Chris in Hesepe aufgenommen haben, zunächst Richtung Köln und Luxemburg fahren. Da in Wasserbillig auch der Dieselkraftstoff billig ist, wir dort noch einmal der Betriebsstoffvorrat ergänzt, um dann Frankreich zu durchfahren. Irgendwo hinter Lyon werden wir wohl eine Pause einlegen, damit wir nach einem kleinen Nickerchen die letzten Kilometer angehen können. Die Ankunft ist für den Sonntagvormittag geplant.

Das ist zumindest der Plan!

0

Kommentar abgeben

7 − sieben =