Letzter Tauchtag Tag 19 der Llança-Tour 2018

Die Liste der „letzten Aktivitäten“ wird länger! Heute waren wir noch einmal zum Tauchen auf dem Meer. Wir wählten eine kurze Anfahrt mit dem Boot zur Illa Grossa. Sie liegt quasi gleich „ums Eck“.

Zunächst war ich mit Phil auf Tauchstation, wo wir doch arg froren. Es war richtig kalt mit Temperaturen von 14 °C. Außerdem war die Sicht nicht gerade berauschend. Anschließend bin ich noch mit Chris unterwegs gewesen. Hier war schon nach wenigen Minuten ein Highlight. Ein schöner großer Rochen flog direkt an uns vorbei! Wow!

Andy brachte von seinem Tauchgang mit Lili einen neuen Freund mit. Ein großer Pulpo (Oktopus) machte es sich auf seinen Kopf und am Tauchgerät bequem. Und so konnte die Kids auch diesen Meeresbewohner mit seinen großen Saugnäpfen bewundern.

Dieser letzte  Tauchtag war dadurch letztendlich doch recht erfolgreich!

0

Kommentar abgeben

dreizehn − 5 =