Nur wer geht, kann wiederkommen! Tag 7 der Sharm-El-Sheikh Tauchtour und Tag 1 der Sharm-El-Sheikh Tauchsafari 2021

Der ganze Tag steht im Zeichen des Aufbruchs. Nach dem Frühstück ging es erst einmal ins Diving Center, um unser Tauchequipment abzuholen und die Stempel fürs Logbuch abzugreifen. Zudem musste dem netten Personal ja noch Bye Bye gesagt werden.

Anschließend war Kofferpacken angesagt. Man könnte meinen, dass das ganz einfachst, wenn man nur das alles wieder einpacken muß, was auch mitgebracht wurde. Aber so einfach gestaltete sich die Sache dann doch nicht. Anja muß ein bisschen mehr mit zurück nehmen nehmen, als sie hergeschleppt hat. Vieles, was ich nächste Woche auf dem Tauchboot nicht brauche, kann die vorzeitige Heimreise antreten.

Nach der Koffergeschichte war Relaxing angesagt. Eine schöne Liege im Schatten des Pools fand sich für die Gammelei recht schnell. Und so konnten wir in Ruhe abschalten, lesen, Logbücher führen oder die Buchstaben für diesem Blog Eintrag aneinanderfügen.

Um 18.00 Uhr werden Maik und ich dann endgültig das Hotel verlassen, die Frauen um 23.20 Uhr. Good Bye, Jaz Fanara Resort!

Auf diesem Boot werden wir die nächste Woche verbringen!

Ein Kommentar

  1. Hubert Imwalle
    Hubert Imwalle um | | Antworten

    Hi ihr Lieben…endlich komme ich dazu eure Tour zu kommentieren. Sieht ja ganz gut aus bei euch. Ich habe schon gedacht dass ihr zusammengeschmissen habt und euch das Böötchen zugelegt habt..Jedenfalls wünschen wir euch viel Spaß für die nächsten Tage und passt auf euch auf
    Ganz liebe Grüße Rita und Hugo

Kommentar abgeben

3 × 1 =