Waschtag und “Die Suche nach dem Mandarinfisch” Tag 14 der Palau-Tauchtour 2020

Endlich Ausschlafen!!! Da keine Tauchgänge mehr anstanden, konnten wir also länger liegen bleiben. Was auch bitter nötig war, da wir die Bedienungen von der benachbarten “Drop Off Bar” recht lange an der Arbeit halten konnten.

Das “Mandarinfisch-Forscherteam” bei der sinnvollen Überbrückung der Zeit bis zur Suche nach dem bunten Fisch!

Dann ein Last-Minute-Frühstück und der Gang zu “Sam´s Tours”, um unsere Equipment zu waschen und zu trocknen. Brille, Schnorchel und Flossen wurden aber noch gebraucht, da wir unbedingt noch einen Mandarinfisch sehen wollten. Die sind u.a. direkt am Steg und der Mauer von Sam´s zu finden, wenn man genau hinschaut, um die Winzlingen zu finden. Der erste Versuch schlug fehl und so warteten wir bis 17.30 Uhr, um einen zweiten Versuch zu starten. Und in der Tat wurde unsere Hartnäckigkeit belohnt. Der bunteste Fisch der Welt wurde in die SD-Card gelockt und kann in Kürze auch auf dieser Seite bewundert werden.

0

Kommentar abgeben

drei + 1 =