Zwei tolle Tauchgänge! Tag 3 der Marsa Alam-Tauchtour 2017

Das war einfach Super! Heute Vormittag waren Maik, Marie und ich am Tauchspot „Marsa Shuune“. Spektakulärer Einstieg in ein natürliches Becken im Riff. Von dort durch einen Tunnel ins offene Meer. Das Riff war ebenfalls toll. Der Ausstieg ebenso spektakulär! Wieder durchbringen 20 Meter langen Unterwassertunnel im Riff zu einer kleinen Ausstiegsmöglichkeit. 

Die Tauchgruppe bereitet sich am Strand von „Marsa Shuune“ auf den Tauchgang vor!

Am Nachmittag ging es erneut raus in eine Bucht. Marsa Assalaya war das Ziel. Maik und ich hatten nur einen weiteren Mittaucher und den Guide. Die kleine Vier-Mann-Gruppe sah drei große Schildkröten auf den Seegraswiesen und eine Weitere im Riff. Atemberaubend schön!

Da wogen sich zwei Taucher in Sicherheit – dem war nicht so!😉

Anja, Elke und Lotti passten derweil auf den Pool auf und Philip absolvierte heute zwei weitere Thementauchgänge. 

Morgen früh geht dann um 5:45 Uhr mit dem Spresboot nach „Elphinstone“. Ihr könnt ja mal Googlen, was uns da erwartet. Dazu morgen mehr!

0

Kommentar abgeben

2 − 2 =