Abfahrt bei scheusslichem Wetter Tag 4 der Weihnachtstour-Rügen 2016

Das musste doch wohl wirklich nicht sein! Da wir um 10:00 Uhr schon aus den Häusern raus mussten, war das Frühstück für 08:00 Uhr angesetzt, um danach noch Zeit für den “Rückbau” zu haben. Das Rückverbringen von Tischen und Stühlen und das Packen der Autos entwickelte sich leider immer schwieriger. Es regnete immer ein bisschen stärker, so dass wir am Ende doch recht nass waren. Zudem meinte die Hexe auch noch, dass es doch recht amüsant wäre, mich zu schießen! Und so kröpelte ich ins Auto und ab nach Hause. Unterwegs musste dann Anja noch mal ans Steuer, da die blöde Hexe irgendwie mitgekommen war und ständig in meinem Rücken herumwerkelte.

Zuhause angekommen befreite mich das wenigstens von jedwegen Entladetätigkeiten. Insgesamz waren es dennoch schöne Tage mit der ganzen Familie an/auf der Ostseeinsel Rügen!

 

0

Kommentar abgeben

19 − 6 =