Ankunft in der zweiten Heimat! Tag 1 der Llançà-Tour 2021

Endlich am Ziel! Es war eine ruhige und entspannte Fahrt nach Llançá. Auf den Straßen kaum etwas los und der Heins hatte wieder genügend Platz, um uns ein parr schöne Schlafstunden auf einem Parkplatz zu ermöglichen.

Am Zeil wurden wir dann auch sofort mit einem Frühstück bei meinen Eltern versorgt, die schon ein paar Wochen hier weilen. Danach ging es zu Andy und Lili , bei denen wir Unterschlupf für die nächsten 20 Tage gewährt bekommen. Schnell war alles ausgepackt und verstaut sowie der erste Abend geplant. Traditionell ging es dazu ins “La Balletta”, um uns Lammschulter, Entrecot oder andere Leckereien schmecken zu lassen. Auch in diesem Jahr wurden wird nicht enttäuscht – LECKER!

Kommentar abgeben

siebzehn − acht =