Neues Zubehör für künftige Tauchgänge 28 Tage vor der Llançà-Tour 2020

Der neue Tauchcomputer “Mares Quad Air” wird mich in Zukunft sicher in die Tiefe begleiten.

Es ist mal wieder passiert! Eigentlich wollte ich in einem Online-Tauchshop nur kurz nach einem Schlauschutz gucken und diesen ggf. gleich bestellen. Doch dann kam wieder einmal alles ganz anders. Auf der Startseite des Shops war ein “Schnapper” inseriert, der mir sogleich ins Auge fiel. Ein luftintergrierter Tauchcomputer war dort mit “40%-Less” angeboten. Zugegeben, einen luftintgrierten Tauchcomputer will ich schon lange haben, hatte das aber mit dem Bewusstsein, dass dieses nicht wirklich nötig sei, immer wieder beiseite geschoben.

Doch heute bedurfte es nur eines kleinen argumentativen Schubs meiner Frau und schon war eine neue Geschäftsgrundlage geschaffen. “Phil könne ja meinen Mares Matrix weiter nutzen”, “er sollte doch sowieso mal einen modernen TC bekommen”. Was sol ich sagen? Ich war gegen diese geballte Wucht an Argumentation schlicht ohnmächtig und bestellt sodann den “Mares Quad Air” plus diverses Zubehör. Nun können Phil und ich ganz beruhigt in die nächsten Tauchgänge mit modernem Gerät gehen! Ich freue mich schon auf die ersten Tauchgänge damit und die erweiterten Auswertemöglichkeiten mit diesem Gerät.

Und das passende Blauzahninterface ist gleich mitbestellt worden

 

0

Kommentar abgeben

20 − 12 =