Vortrag der Erkundungsergebnisse Tag 2 der Sharm-El-Sheikh Tauchtour 2021

Hier die versprochenen Infos zu den untersuchten Themenfeldern:

Themenfeld 1: Gegend und Resort
Also eines muss man den Ägyptern ja lassen. bei diesem Resort hatten sie einen guten Planer. Der Strand ist über einen Weg entlang des Steilhanges zu erreichen und bietet vielen Urlaubern Platz. Ohne zu viel zu verraten, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass hier doch sehr viel Russisch gesprochen wird. Zudem gibt es grelle Outfits bei den buntgeschminkten Damen und Jogginghosentracht bei den Herren. Woher die nun genau kommen, das weiß ich nicht!
Aber sonst ist eigentlich alles gut hier. Maik und Elke haben dann an diesem ersten Tag nach unserer Ankunft ihr endgültiges Zimmer bekommen. Das vorherige war ein bisschen weit vom Schuss. Nun haben sie ihr neues Obdach zwei Zimmer neben dem Unsriegen (komisches Wort; ist es richtig geschrieben? Google hat schon zu!).
Essen und Service sind gut. Den maßgeblichen Bedienungen reicht nunmehr schon ein leichtes Kopfnicken aus der Entfernung zur Herstellung und zum Transfer der “CL”. Vorbildlich!

Themenfeld 2: Erkundung Tauchbasis
Hier brauchten wir gar nicht erst zur Basis zu gehen. Sie kam quasi zu uns! Jimmi von der Tauchbasis sprach uns an, um uns zum Tauchen zu animieren. Da wir dazu keine Animation brauchten, haben wir uns nach langen Hin und Her nach arabischer Art auf ein Komplettpaket geeinigt, bei dem wir sogar unsere Frauen mit eingeplant haben (Schnorcheltour ins Schutzgebiet). Und somit geht es dann die nächsten Tage schon von hier aus ein paar Mal unter Wasser. Wir freuen uns darauf!

Ausblick und Planung für Dienstag:
Vormittags Low Ops, Nachmittags Checkdive, Abends Nightdive, danach noch in die City.

Kommentar abgeben

zwei × drei =